ENGLERT WERNER   Musician, Composer, Teacher

URBANE STIMMIMPROVISATION

Die Arbeit des Improvisationschores besteht darin, sich gegenseitig kennen zu lernen, Improvisationsmodelle zu erlernen und zu entdecken und ein Repertoire an Ausdrucksmöglichkeiten zu erarbeiten.

Das Improvisationsspektrum reicht vom freien Reagieren auf Räume, Sprache, Bewegungen, Bilder, Geschichten über groovebetonte freie und harmonisch gebundene Improvisationen aus unterschiedlichsten Kulturen bis hin zu Standards aus Blues, Rock, Pop und Jazz, die spontan zu komplexen Arrangements entwickelt werden können.

Das sollte man mitbringen:

  • musikalische Erfahrung, Lust auf den experimentellen Umgang mit der Stimme,
  • Stimmfestigkeit im mehrstimmigen Chor,
  • Mut zum Chaos
  • Neugierde auf die Sprache Musik, ihre Grammatik und Techniken,
  • Kenntnis im Notenlesen und Harmoniegrundlagen,
  • Kompositionstechniken und Formenlehre sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.
Booking-Anfrage