ENGLERT WERNER   Musician, Composer, Teacher

„Hit me with your rhythmsticks“

Einführung in die Rhythmusarbeit mit Stöcken und Bewegungen aus der philippinischen Kampfsportart Escrima. Der lustvolle Umgang mit den Stöcken erlaubt eine intensive Basisarbeit am rhythmischen Puls, dem Fundament jeglichen Rhythmusempfindens.

Aus den kraftvollen Bewegungen entwickeln sich Choreographien mit denen man den Energiefluss des Pulses erleben und bewusst machen kann, die Akzentverteilung von ungeraden Metren eingeübt werden sowie binäre und ternäre Pulsteilungen verinnerlicht werden. Auf dieser Basis werden Rhythmuspatterns aus Stockkampfbewegungen entwickelt.

Zielgruppe: ab ca. zehn Jahren in allen Klassenstufen bis zum Gymnasium und Studium (auch als Lehrerfortbildung). Benötigt wird ein großer Raum. Gruppenstärke: bis zu 30 Personen.

Booking-Anfrage